Veranstaltungen in nächster Zeit

Pilze suchen und bestimmen _ 01.10.2020

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Herbstfest an der Naturschutzstation Friedersdorf _ 02.10.2020

Ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Naturschutzstation Friedersdorf, Altfriedersdorfer Straße 12, 02999 Lohsa OT Friedersdorf

Sie finden ein verletztes Wildtier und fragen sich, was nun? Sie wollten schon immer wissen, nach welchen Kriterien der Jäger seine Beute aussucht? Und wie schafft der Falkner es, dass die Vögel nicht dem Ruf der Freiheit folgen? Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen laden wir Sie recht herzlich zum diesjährigen Herbstfest in die Naturschutzstation Friedersdorf ein. Mit dabei ist die Wildvogelauffangstation Dresden.

Ein Fest für die ganze Familie mit Kreativangeboten, Kinder- programm und Kaffee und Kuchen.

30. Fischerfest am Altteich in Weigersdorf _ 03.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Teichwirtschaft Weigersdorf, Altteich Weigersdorf, 02906 Hohendubrau OT Weigersdorf

Zum Fischzug nach Weigersdorf lädt Sie ganz herzlich Fischer Funke ein. Zu sehen gibt es eine Pilzausstellung und die Mitarbeiter der Umweltbildung im Biosphärenreservat sind mit einem erlebnispädagogischen Angebot vor Ort.

Herbst in den Teichen _ 03.10.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Geschichten und Geschichtliches zu Fischerei und Naturschutz mit dem Ranger und Fischer Maik Rogel.

Streuobstwiesenfest mit Sortenbestimmung und "Biotop zum Vernaschen" _ 04.10.2020

Ab 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Streuobstwiese am Tauerweg in 02906 Kreba-Neudorf

Die Gemeinde Kreba-Neudorf, die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt und die Biosphärenreservatsverwaltung laden Sie zum Streuobstwiesenfest in Kreba ein. Entdecken Sie den Lebensraum Streuobstwiese, schmecken Sie beim „Biotop zum Vernaschen“ die Vielfalt alter Obstsorten, lassen Sie mitgebrachte Apfelsorten vom Pomologen bestimmen und verbringen Sie einen erlebnisreichen Herbstnachmittag in der Natur. Ein Fest für die ganze Familie.

Referent: Klaus Schwartz, Pomologe

Vortrag: Süßwassermuscheln - Ökologische Bedeutung, Gefährdung und Schutzmaßnahmen in Sachsen _ 07.10.2020

Ab 19:00 Uhr
Ort: HAUS DER TAUSEND TEICHE, Warthaer Dorfstraße 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Großmuscheln haben eine wichtige Rolle als Filtrierer  und sind maßgeblich für die Reduzierung von Algen und Trübstoffen in Gewässern verantwortlich. Durch ihren komplexen Lebenzyklus sowie durch eine Vielzahl von Gefährdungsursachen sind die Bestände aller Arten von Großmuscheln seit Jahrzehnten rückläufig und teilweise vom Aussterben bedroht. Im aktuellen Verbundprojekt "ArKoNaVera" wird versucht, bedrohte Muschelbestände durch Nachzucht zu stabilisieren, Gefährdungsursachen zu identifizieren sowie Konzepte zum langfristigen Erhalt und zur Verbesserung der Bestandssituation zu entwickeln.

Referent: Thomas Schiller, Diplombiologe, Institut für Hydrobiologie (TU Dresden)

Kosten: Erwachsene 2 €, Schüler/ermäßigt 1 €

Pilze suchen und bestimmen _ 10.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Alte Försterei in Mücka, Am Sportplatz 231, 02906 Mücka

Eine Pilzwanderung mit Naturführer Bernhard Saß.

Fischerfest am Maximilianteich in Klitten _ 10.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Maximilianteich der Teichwirtschaft Klitten, Dürrbacher Straße 351, 02943 Boxberg OT Klitten

Ein buntes Fischerfest mit der Fischerei Bergmann aus Klitten erwartet Sie. Fischerei und Teichwirt-schaft im Biosphärenreservat werden vorgestellt und regionale Kreisläufe näher beleuchtet. Mit Ranger Maik Rogel und den Mitarbeitern der Umwelt- bildung im Biosphärenreservat.

Aktionstag genialsozial: Landschaftspflege im Biosphärenreservat _ 15.10.2020

Ab 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: Hof der Biosphärenreservatsverwaltung, Warthaer Dorfstr. 29, 02694 Malschwitz OT Wartha

Unter dem Motto „Deine Arbeit gegen Armut“ wird am sachsenweiten Aktionstag „genialsozial“ ein Tag lang Schulbank gegen Job getauscht. Bei einem Landschaftspflegeeinsatz zusammen mit den Rangern des Biosphärenreservates könnt ihr euch gleich doppelt engagieren: Der Pflegeeinsatz dient direkt dem Arten- und Biotopschutz und der verdiente Lohn wird an soziale Projekte weltweit gespendet. Eine Aktion der Sächsischen Jugendstiftung für Schüler und Schülerinnen, deren Schule bei „genialsozial“ angemeldet ist.

Weitere Informationen und Anmeldung: Telefonisch unter 035932/3650 oder per E-Mail an broht.poststelle@smul.sachsen.de

Mit dem Ranger unterwegs: Herbstwanderung am Weißen Lug _ 18.10.2020

Ab 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Teichständer am Weißen Lug an der Verbindungsstraße zwischen Tschernske und Neuliebel in 02906 Kreba-Neudorf

Begeben Sie sich mit dem Ranger und Insektenexperten Mario Trampenau auf die Spuren der letzten Insekten im Herbst. Bitte festes Schuhwerk tragen.

  • Deutsch
  • English
  • serbšćina